Korg Kronos 2 61

2.534,00 € *

inkl. MwSt.

Kostenfreier Versand per DHL

lieferbar in 4 bis 6 Tagen

  • KO10163
Korg Kronos 2  61  (61 leicht gewichtete Tasten) Klangerzeugung... mehr

Korg Kronos 2  61 (61 leicht gewichtete Tasten)

Klangerzeugung

Syntheseverfahren9
SGX-2: Premium Piano (Akustisches Klavier)
EP-1: MDS Electric Piano (E-Piano)
HD-1: High Definition Synthesizer (PCM Virtual Memory Technology)
AL-1: Analog Synthesizer (Analog Modeling)
CX-3: Tonewheel Organ (Tonewheel Organ Modeling)
STR-1: Plucked String (Physical Modeling)
MOD-7: Waveshaping VPM Synthesizer (VPM-Synthese)
MS-20EX: Component Modeling Technology (Analog Modeling)
PolysixEX: Component Modeling Technology (CMT Analog Modeling)Maximale Polyphonie*1*2SGX-2: 100 Stimmen*3
EP-1: 104 Stimmen
HD-1: 140 Stimmen
AL-1: 80 Stimmen
CX-3: 200 Stimmen
STR-1: 40 Stimmen
MOD-7: 52 Stimmen
MS-20EX: 40 Stimmen
PolysixEX: 180 Stimmen

Combination

Anzahl der Timbres, Masterkeyboard-Funktionenmaximal 16
Keyboard-und Velocity Splits, Layer und Crossfades von bis zu 16 Programs und/oder externen MIDI-Geräten. Mit der Tone Adjust Parameter-Funktion kann man Programmeinstellungen modifizieren und mit der Master Keyboard-Funktion externe MIDI-Geräte steuern.Advanced Vector SynthesisBeeinflussung der Oszillatorlautstärke sowie der Synthese- und Effektparameter via Vektor-Joystick und einer tempo-synchronisierbaren Vektorhüllkurve.

Drumkits

System Zuweisbare Stereo/Mono-Samples mit 8 Velocity-Zonen pro Oszillator (inkl. Crossfade-Funktionen)

Programs/Combinations/Drumkits

Programs im User-Speicher2560 (1792 [896 HD-1 + 896 EXi] ab Werk)Combinations im User-Speicher1792 (512 ab Werk) Drumkits im User-Speicher 264 (78 ab Werk) 256 GM Level 2 Preset Programs + 9 GM Level 2 Drum Preset Programs

Set Lists

Anzahl der Set Lists/Slots128 Set Lists, 128 Slots pro Set ListJede Set List bietet einen grafischen 9-Band-EQ und eine Tone Adjust-Funktion, mit der man Program-Einstellungen vornehmen kann.Transpose-Einstellung. Hold Time-Einstellung der Smooth Sound Transitions (SST) wird für jeden Slot unterstützt.

Sampling

SystemOpen Sampling System (Resampling, In-Track Sampling)Bit-Tiefe/Sampling-FrequenzRAM: 16-Bit/48 kHz, Stereo/Mono-Sampling
DISK: 16- oder 24-Bit/48 kHzAufnahmezeitRAM: Abhängig vom zur Verfügung stehenden PCM RAM-Speicherplatz
DISK: Max. 80 Minuten Stereo (879 MB: 16-Bit) Sample-Speicher 16000 Samples/4000 Multisamples (128 Indizes pro Multisample) Ripping Direktes Sampeln (Ripping) von Audio-CD (CD-DA) Formate KORG-Format, AKAI S1000/S3000-Daten (mit “Advanced Program Parameter Conversion“);
SoundFont 2.0-, AIFF- und WAVE-Formate Bearbeitungsfunktionen Time Stretch, Time Slice, Crossfade Loop und andere gebräuchliche Editierfunktionen.

Effekte

Insert-Effekte12
Stereo In / Stereo OutMaster Effekte2
Stereo In / Stereo OutAllgemeine („Total“) Effekte2
Stereo In / Stereo OutTimbre EQ3-Band-EQ für jedes Timbre/jede Spur Effekttypen197 Modulation Dynamische Modulation und Common LFO Effekt Control Busse Stereo Side-Chains für Kompressoren, Gates, Vocoder etc.Effekt-Presetsinsg. 783 Presets, max. 32 pro Effekt (Preset User)

KARMA

KARMA Module1 Modul im Program-Modus, 4 Module im Combination- und Sequencer-ModusGenerated Effects (GE)2048 Presets, 1536 User (96 ab Werk) ControllerOn/Off, Latch, Chord, Assign, Module, Control, KARMA Realtime Control Sliders [1] – [8], KARMA Scene [1] – [8], KARMA Switches [1] – [8], KARMA Wave-Sequencing, GE Sub Category, Freeze Randomize, Time Signature Control, Tempo Synchronize, Auto RTC (Real Time Control) SetupDrum Track-Pattern718 Presets (die gleichen wie die Preset-Pattern für den MIDI-Sequenzer)1000 User PatternIm Sequencer-Modus erstellte Pattern können in Drum Track User Pattern gewandelt werden.Trigger Mode/Sync/Zone-Einstellungen können festgelegt werden.

Sequencer/HDR

SpurenMIDI-Sequenzer: 16 Spuren + HD-Recorder: 16 Spuren + Master-Spur.Anzahl der Songs 200 Songs Auflösung 1/480Tempo 40,00 – 300,00 (1/100 BPM Auflösung) Maximale Speicherkapazität 400.000 MIDI-Events
oder 300.000 Audio-Events MIDI-Spuren16 Spuren + Master-Spur
718 Preset-/100 User-Patterns (pro Song)
18 Preset-/16 User-Templates (Song-Vorlagen) Audio Spuren Wiedergabe von 16 Spuren, Simultanaufnahme auf 4 Spuren, WAV-Format (16 oder 24 Bit). Andere Funktionen RPPR (Realtime Pattern Play and Record) 1 Pattern-Set pro Song, Auto Song Setup-Funktion

Allgemein

Disk Modus Load, Save, Utility, Brennen von Audio-CDs, Abspielen von Audio-CDs, Datenspeicherfunktion (Sichern/Laden von MIDI SysEx-Daten), CD-R/RW (UDF-Format, Lesen & Schreiben), ISO 9660 Level 1.Spielhilfen Vektor-Joystick, Joystick, Ribbon-Controller, Taster 1 & 2
Steuersektion:
Control Assign-Taster:
Ordnen die Steuersektion den Timbres/Spuren, Audio, Extern, Realtime-Reglern/KARMA oder Tone Adjust/EQ zu.
Mixer Knobs-Taster:
Ordnet die Mixerregler einem Channel Strip oder der Individual Pan-Funktion zu, Reset Control-Taster, Solo-Taster, Regler 1-8, Taster 1-8 (obere Zeile), Taster 1-8 (untere Zeile), Fader 1-8, Master-Fader
KARMA-Regler:
On/Off, Latch, Module Control
DRUM TRACK:
On/Off Displaygrafikfähiges, berührungsempfindliches 8“ TFT TouchView-Farbdisplay, SVGA (800 x 600 Pixel), Helligkeitsregelung Ausgänge== Analog ==
(MAIN) L/MONO, R: 6,3 mm TRS symmetrisch Ausgangsimpedanz: 350 Ω Stereo; 175 Ω Mono (nur L/MONO), Nennpegel: +4,0 dBu Höchstpegel: +16,0 dBu (bei einer Lastimpedanz von 600 Ω oder mehr) MAIN VOLUME-Regler steuert nur AUDIO OUTPUT (MAIN) L/MONO und R
Individual 1-4: 6,3 mm TRS symmetrisch Ausgangsimpedanz: 350 Ω Stereo; 175 Ω Mono, Nennpegel: +4,0 dBu Höchstpegel: +16,0 dBu (bei einer Lastimpedanz von 600 Ω oder mehr)
Kopfhörer: 6,3 mm Stereo-Klinkenbuchse, Ausgangsimpedanz: 33 Ω, Höchstpegel: 60+60 mW (bei einer Lastimpedanz von 33 Ω), MAIN VOLUME-Regler (gekoppelt mit AUDIO OUTPUT (MAIN))
== Digital ==
S/P DIF: Glasfaser (optisch), 24-Bit, IEC60958, EIAJCP-1201, Samplerate: 48 kHz, (die gleichen Signale wie L/MONO, R) Digitale Ausgabe der gleichen Signale wie AUDIO OUTPUT (MAIN) L/MONO und R USB-B: 24-Bit, Samplerate: 48 kHz, 2 Kanäle (Digitale Ausgabe der gleichen Signale wie AUDIO OUTPUT (MAIN) L/MONO und R) Eingänge== Analog ==
Audio Inputs 1 und 2: 6,3 mm TRS symmetrischMIC/LINE-Eingangspegel-Schalter, LEVEL-ReglerEingangsimpedanz: 10 kΩ Nennpegel: LINE+4 dBu (LEVEL-Regler = min.), –36 dBu (LEVEL-Regler = max.) Nennpegel: MIC–22 dBu (LEVEL-Regler = min), –62 dBu (LEVEL-Regler = max.) Höchstpegel: LINE+16 dBu (LEVEL-Regler = min.), –24 dBu (LEVEL-Regler = max.) Höchstpegel: MIC-10 dBu (LEVEL-Regler = min.), –50 dBu (LEVEL-Regler = max.) Quellenimpedanz: 600 Ω Fremdspannungsabstand: 95 dB (typisch) Dynamikumfang: 95 dB (typisch) Übersprechen: 95 dB, bei 1 kHz (typisch)
== Digital ==
S/P DIF:
Glasfaser (optisch), 24-Bit, IEC60958, EIAJCP-1201, Samplerate: 48 kHz
USB-B:
24-Bit, Samplerate: 48 kHz, 2 Kanäle Anschlüsse für SpielhilfenDämpferpedal (Half-Damper Funktion unterstützt), frei definierbarer Fußtaster, frei definierbares Pedal MIDI IN, OUT, THRU USB*5 USB A (TYP A) x 2, für Verbindungen zu externen USB-Geräten (QWERTY-Tastaturen, MIDI-Controller, Ethernet-Adapter und Speichermedien) USB B (TYP B) x 1, MIDI/Audio-InterfaceMIDI: 1 (16 Kanäle) Input / 1 (16 Kanäle) Output Audio: 2-kanaliger Eingang / 2-kanaliger Ausgang*2 USB High-Speed Ports (480 Mbps) Laufwerke62 GB SSD (2.5”)
Installation einer zweiten internen SSD möglich Leistungsaufnahme 60W Spannungsversorgung Netzkabel
Maße: 104 x 36,4 x 13,4 cm
Gewicht: 14,3 kg
Lieferumfang: Netzkabel, Quick Start-Anleitung,(mit KRONOS-Bedienungshandbuch, Programmierhandbuch und Voice Name-Liste als PDF-Dateien; Video Manual; KORG USB-MIDI Treiber; Daten zur Systemwiederherstellung etc.

Weiterführende Links zu "Korg Kronos 2 61"
"Korg Kronos 2 61"


Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Korg Kronos 2 61"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen